Wie Salz die Ernährung beeinflusst

0
364
Fokus auf dem Meersalz auf dem Löffel

Vielen ist unbekannt, dass die Menge des Salzkonsums einen direkten Einfluss auf den Blutdruck hat.

Das liegt daran, dass Salz den Körper dazu anhält, zu viel Wasser zu halten. Deswegen kann überschüssiges Wasser im Körper zu einem Steigen des Blutdrucks führen, wenn Nahrung mit zu viel Salz verzehrt wird.

Essen mit zu viel Salz kann auch die Wirkung von Blutdruckmedikamenten beeinträchtigen.

Forschen haben gleichermaßen herausgefunden, dass salzige Lebensmittel den Durst steigern können. Das führt dann dazu, dass mehr getrunken wird. Oftmals enthalten diese Getränke dann viele Kalorien. Außerdem führt der Salzgeschmack zu einer Anregung des Appetits.

 

TEILEN

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT