Grundlagen der Low Carb Diät

0
188
  1. Was ist eine Low Carb Ernährung?

Das Thema „Ernährung“ ist sehr im Fokus in unserer Zeit und Low Carb ist Trend!

Der Begriff „Low Carb“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „eine kohlenhydratarme Ernährung“. Dies zieht eine Ernährungsumstellung mit sich, die langfristig sein sollte. Die ursprünglich aus den USA stammende Ernährung ist inzwischen in aller Munde. Früher wurde die fettarme oder die ballaststoffreiche Ernährung angepriesen, doch heute weiß man, dass die Low Carb Ernährung sehr effektiv ist!

 

  1. Warum sollte man sich Low Carb ernähren?

Eine Ernährungsumstellung ist der einzig sinnvolle Weg, Gewicht zu reduzieren. Alle krassen, einseitigen Diäten bringen nur momentan vorübergehende Erfolge. Meist ist dann das Gewicht schnell wieder oben und der Jojo Effekt lässt grüßen. Die Low Carb Diät, mit den reduzierten Kohlenhydraten als Basis der Philosophie, ist eine sehr wirksame und alltagstaugliche Variante, das Gewicht dauerhaft zu reduzieren und zu halten. Fettdepots können durch die geringere Zufuhr an Kohlenhydraten schmelzen, das Gewicht reduziert sich langfristig.

 

  1. Tipps und Tricks für die Low Carb Ernährung:

Mit diesen Tipps und Tricks kann man sein Gewicht in den Griff bekommen.

  1. Auf das Wesentliche achten!

Am besten man schreibt sich eine Liste vor den Einkäufen, mit Lebensmitteln, die zur Low Carb Diät gehören. Das können sein:

– viel Gemüse

– reichlich Obst

– wenig Nudeln, Reis, Brot

– eiweißreiche Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen etc.)

– gesundes Getreide in Maßen (Dinkel, Couscous etc.)

 

  1. Immer drei gesunde Mahlzeiten täglich!

Es ist wichtig, dass man genügend isst bei der Low Carb Ernährung. Deshalb immer drei gesunde Mahlzeiten mit viel Obst und Gemüse und wenig Kohlenhydraten zu sich nehmen. Die meisten Kohlenhydrate sollte man bei „Low Carb“ beim Frühstück esse, die wenigsten abends. Somit wäre ein Fleischgericht oder ein Gericht mit Linsen beispielsweise abends zu empfehlen mit Gemüse oder Salat.

 

  1. Viel trinken – das A und O!

Genügend trinken ist bei jeder Diät wichtig, so auch bei der Low Carb Diät. Ausreichend Wasser täglich trinken! Hier wird empfohlen von Wissenschaftlern, dass man 2-3 Liter stilles Wasser täglich trinkt, verteilt über den ganzen Tag.

Tipp: Vor dem Essen ein Glas Wasser sättigt schon und hilft, die Flüssigkeitszufuhr zu optimieren am Tag!

 

  1. Abwechslung in der Low Carb Diät!

Immer nur Fleisch und Gemüse wäre langweilig! Hier muss man kreativ sein, das Internet oder auch Fachbücher bieten viele Rezepte für eine Low Carb Ernährung. Die Abwechslung – mal Hülsenfrüchte (eiweißreich!), mal Fleisch, mal auch vegane Würstchen aus Lupine – bringen Lust und Laune in die Diät.

 

  1. Eine gute Planung – viel Erfolg bei der Low Carb Diät!

Durch eine sorgfältige Planung gelingt die Low Carb Diät viel besser! Das beginnt beim Einkaufszettel. Süßigkeiten, süße Getränke, Kuchen oder dergleichen erst gar nicht auf den Einkaufszettel schreiben! Wenn man hier drauf achtet, dass man Low Carb Produkte nur kauft, dann wird die Ernährungsumstellung leichter und der Erfolg ist vorprogrammiert!

 

TEILEN

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT